Kontakt  |  Intranet  |  Impressum  
Über uns
:: Selbstverständnis
Aktionen | Projekte
Zuhören | Aufnehmen | Umsetzen
Basisgruppe


Projektunterstützung
Projekt- und

Kooperationspartner

Rückblick
Links


Thema "Kaufland-Umgebung"

November 2014 / Januar 2015: Vor-Ort-Termin und Antwortschreiben der Stadt Leipzig

In einem Ortstermin mit Vertretern der Stadtverwaltung Leipzig am 18.11.2014 wurden die Probleme rund um das Kaufland erläutert und gemeinsam diskutiert. Die zugesagte Antwortstellungnahme der Stadt Leipzig zu den einzelnen Problempunkten erreichte uns erst im Januar 2015 und lässt viele Punkte ungelöst.

13.01.2015 Antwortschreiben der Stadt Leipzig

Februar 2014: Brief an die Stadt Leipzig zur unbefriedigenden Situation um das Kauflandgebäude in Gohlis
Gleichwohl die Nähe zu einem Einkaufszentrum wie dem Kaufland in Gohlis einige Vorteile bietet, ist die derzeitige Situation für die Anwohnerinnen und Nutzer des Kauflands in einigen Bereichen unbefriedigend. Die Probleme, bei denen Handlungsbedarf gesehen wird, liegen insbesondere in folgenden Bereichen:
  1. Eingangsbereich des Kaufland-Einkaufszentrums
  2. Straßenkreuzung Breitenfelder Straße / Eisenacher Straße
  3. Lärm durch Anlieferungsverkehr
  4. Grundstückszufahrten
  5. Grünfläche in der Eisenacher Straße (südlich des Kauflands)
Um eine Lösung dieser Probleme zu erreichen, hat das Bürgerprojekt "Starke Nachbarschaften durch aktive Beteiligung" einen Brief an den Oberbürgermeister Burkhard Jung geschrieben. Dieses Schreiben enthält sowohl ausführliche Darstellungen der Probleme als auch gleichzeitig erste Vorschläge für deren Lösung.

Brief an die Stadt Leipzig
Fotos zum Brief an die Stadt Leipzig


zurück